Heute spielten die Mädchen der E-Jugend als EBT3 und die Mädchen der D-Jugend als EBT2 in der D-Jugend Stadtliga.

Zuerst spielte EBT2 in der A-Staffel der Stadtliga und traf auf Rudow2.
Damit hatten wir gleich im Auftaktspiel einen der stärksten Gegner dieser Staffel. Ohne Aufbauspielerin Laura und mit viel Pech im Torabschluss reichte es heute nur für ein 6:22.
Es spielten:
Justine und Emeli (Tor), Hanna, Paula, Charis, Ronja, Emma, Angelique, Mathilda, Clara und Anna.

EBT3 in der B-Staffel der Stadtliga. Unsere Gegenmannschaft hieß Pfeffersport3. Die waren zwar ein Jahr älter, spielten heute aber auch das erste Mal Stadtliga und D-Jugend. Wir hatten keine Angst gegen die Älteren zu spielen, warfen Tore und übernahmen schnell die Führung. Die erste Halbzeit spielten wir ja auch Manndeckung. So führten wir zur Halbzeit deutlich. Nun ging es in die Raumdeckung – für uns war das Premiere. … es funktionierte und machte echt Spaß. Bei vielen Spielzügen wurden wir von der Tribüne mit Rasseln und Pauke unterstützt. Beide Mannschaften konnten auch in dieser Halbzeit Tore erreichen. Wir gewannen unseren Einstieg mit 16:11 und waren richtig HAPPY!. Heute spielten: Martha, Lotti, Floh, Elli, Ama, Nele, Isa, Hedy, Lavi und Nele. Im Tor standen Elli und Nele. Nächsten Sonntag treffen wir in der Stadtliga auf den VSG Altglienicke – also wir freuen uns schon darauf.

 

T.P. & R.S.