Eigentlich wollten wir ja unsere Co-Trainerin Sophia mit ihrer Mannschaft anfeuern und mal sehen, wie sie so selbst spielt. … Doch dann kam ein Anruf – es werden Einlaufkids gesucht – wir wollten ja sowieso gern zusehen und anfeuern. Das konnten wir jetzt sogar in unseren eigenen Trikots!

So zogen wir mit unseren Eltern in die Lily Hennoch Halle, um im Revier der Füchse Sophia anzufeuern.

Wir rannten mit den großen Mädels in die Halle, dann mussten wir leider erstmal auf die Bank. Das Spiel war spannend – gern hätten wir auch mitgespielt. Nach der ersten Halbzeit hielten wir es nicht länger aus – alle auf‘s Feld – ein Ball musste her!

Auch in der 2. Halbzeit konnten sich die Füchse leider nicht durchsetzen – der Gegner war stark und somit unterlagen die Füchse mit 16:31.

Aber das Wichtigste war: wir konnten uns nochmal mit Sophia treffen.

Weiter Füchse !! Beim nächsten Mal gewinnt ihr das Spiel!

RS