Am 26.09.2020 sollten wir unser erstes Spiel der Saison 2020/2021 in der Stadtliga gegen den FSV 1912 II in der Aßmannstraße spielen.

Und es fing gut für uns an. Wir wollten angreifen und Tore werfen. Das funktionierte auch sehr gut über den freistehenden Kreisspieler. Am Stellungsspiel bei der Manndeckung müssen wir noch arbeiten. Die Laufwege der Gegner konnten wir auch nicht immer zustellen. Trotzdem – es lief gut für uns. Und wir gingen in die Pause mit einem 9:9.

Daran musste sich was ändern. Die Deckung lief besser als der Angriff. Charly war heute sehr stark im Tor – sie hielt mehrere Bälle. Ich glaube, dass wir mal ihre Arme durchzählen müssen – das müssen mehr als zwei sein :).  Wir griffen an, halfen uns gegenseitig aus – die Deckungsarbeit wurde immer besser. Das Freilaufen hatte in der 2. Halbzeit nicht so gut geklappt. Hätten wir den Außenspieler noch öfter angespielt, hätten wir sicher noch mehr Tore geworfen. Aber das Ergebnis war eindeutig.

So gewannen wir unser 1. Spiel in der Stadtliga mit 14:12.

Dankeschön an alle Spielerinnen für die kämpferische Leistung. Tilly mit 7 Toren super. Auch ihre Anfeuerungs-Rufe von der Bank waren sehr gut!

 

Wir bedanken uns beim FSV und bei den Mädchen vom FSV 1912 II für ein schönes Punktspiel !

 

Der Spielericht und der Tabellenstand sind in der nuliga veröffentlicht.

R.S.