Trainingslager der D- und E- Mädchen in der sächsischen Schweiz!

Vom 11.- bis 17.08. gastierten die Mädchen der D- und E-Jugend im Kinder- und Erholungszentrum Sebnitz und absolvierten dort ihr 6-tägiges Trainingslager.

Neben zwei schweißtreibenden Trainingseinheiten am Tag (schließlich möchten alle Mädchen immer noch besser werden) gab es natürlich jede Menge zu erleben. Wer wurde eigentlich nicht vom Trainer Herrn Seliger durch das von der Sonne erwärmte Schwimmbecken geworfen? Wer tanzte nicht bis zum Ende in der Disco oder starrte wie gefesselt auf die Kinoleinwand? Aber im Mittelpunkt stand natürlich der Handball. Und so gab es auch zwei Gastspiele beim HC Sachsen und in Görlitz, wo Neugelerntes schon versucht wurde, umzusetzen.

Die D-Jugend war am Mittwoch Nachmittag in Radeberg, um sich mit den dortigen Mädchen zu messen…

Die SG Empor Brandenburger Tor bedankt sich recht herzlich beim KiEZ Sebnitz (das Essen war der Hammer), dem HC Sachsen, der SV Radeberg und den Gastgebern aus Görlitz.