Unsere Teilnahme am Pfefferturnier 2012...

 


 

Am 2. und 3. Juni hatte Pfefferwerk in der Max-Schmelinghalle das 8. Jugendturnier ausgeschrieben und wir nahmen mit 2 Mannschaften teil.

Hier der Turnierbericht für die C-Jugend mit der D-Jugend von Jerry

Vorab möchte ich sagen, daß wir mit der D- Jugend das erste Mal zusammengespielt haben und es meiner Meinung nach gut geklappt hat - unser erstes Spiel ging gegen SV Pfefferwerk, was wir mit 3:5 gewonnen haben. Gegen Pfefferwerk merkte man, daß die Mannschaft noch nicht eingespielt war - durch Konzentration und Willen wurde das Spiel letztlich gewonnen!
Das zweite Spiel ging gegen Empor Pankow, was wir mit 13:2 gewonnen haben. In dem Spiel ging es schon um einiges besser. Angriff und Abwehr funktionierten wirklich gut - von daher haben wir das Spiel verdient gewonnen! Aber die schweren Spiele sollten erst noch kommen!
Das nächste Spiel ging dann gegen den Schönwalder SV, welches wir dann leider auch verloren haben mit 9:5. Schönwalde hat eine physisch sehr starke Mannschaft, die gut eingespielt war.
Anschließend haben wir gegen Tegel gespielt und auch das Spiel haben wir verloren mit 6:3. Tegel hat alle Spiele gewonnen und ist zum Schluss auch verdient Turniersieger geworden!
Und nun zu unserem letzten Spiel - hier ging es um Platz drei der Gesamtwertung. Unser Gegner war SpVgg Kranichfeld - man hat unserer Mannschaft angemerkt, daß sie das Spiel unbedingt gewinnen wollte - so war das Spiel auch bis zum Schluss ausgeglichen, beide Mannschaften waren vom Niveau auf Augenhöhe. Bis ca. sechs Minuten vor Schluss haben wir mit drei Toren geführt und hätten eigentlich nur noch runter spielen müssen - aber wie es immer so ist- sind wir wieder in Hektik geraten und haben dadurch Fehler gemacht zum Schluss kam auch noch Pech dazu - ein verworfener Siebenmeter und, man glaubt es kaum, ein Eigentor mit dem Fuß (ist legitim - wird als Vorteil gewertet ). Wir haben das Spiel letztlich mit 7:6 verloren und sind damit Vierter geworden - die Stimmung im letzten Spiel war der Hammer - alle haben gebrüllt und die Mannschaften angefeuert (Schönwalde war dabei für uns- Danke Ingo Dettenbach)
FAZIT:
- ihr habt so gespielt wie euer Trainingsstand ist
- es gibt noch zu viele technische Fehler
- auch im Angriff müsst ihr viel ruhiger werden und besser euren Gegner beobachten
- die Abwehr hingegen funktioniert schon recht ordentlich und geht in die richtige Richtung, trotzdem fehlt auch hier noch eine Menge Athletik!!

Ich kann sagen das es in die richtige Richtung geht und ihr als Mannschaft schon gut funktioniert, aber um in der nächsten Saison erfolgreich zu sein gehört dazu auch der regelmäßige Gang zum Training - ohne dem geht es nicht !!!!!!!!

 Zur B-Jugend von Jerry

Da kann man nur sagen IRRE GUT GESPIELT - um es vorweg zu nehmen - wir sind Zweiter geworden und das letzte Spiel gegen Misburg war auch das Spiel um Platz eins und ging mit 9:11 verloren - leider! Es fehlten zum Schluss einfach die Kräfte für die entscheidenden Situationen - da wir mit nur einem Auswechsler gespielt haben, ist der zweite Platz um so wertvoller! Hilfe kam auch aus der C-Jugend, aber leider auch nur eine Spielerin. Und hier die Ergebnisse
ebt - pfefferwerk 17:8
narva - ebt 7:12
tegel - ebt 3:16
ebt - misburg 9:11
FAZIT:
- irre Teamleistung
- super Angriffsspiel
- gute Abwehrleistung
- ihr müsst nur noch lernen, euch die Kräfte besser einzuteilen, bei so wenig Auswechsler
- wenn man 10:0 in Führung liegt, muss man kein Vollgas geben
- in der Abwehr müsst ihr besser stören und nicht immer nur fest machen, dann bekommt ihr den Ball auch besser erobert!

Ein Kompliment geht auch an Marco: du hast da eine tolle Mannschaft hinbekommen - und danke, daß Grit und ich (Jerry) ein Teil von diesem euren Erfolg sein durften!