Zur Geschichte des WST...

Werner - Seelenbinder- Turnier


Angefangen hat alles 1961 mit einem Jahresendturnier.
Das wurde dann ausgebaut zu einem der größten Hallenhandballturniere für Jugendliche. Ab Mitte der siebziger Jahre war die Woche Oktoberferien für alle Altersklassen fester Termin. Am ersten Wochenende ging es los mit dem Internationalen Turnier der AK 17/18, danach waren jeweils die anderen Altersklassen dran. AK16, AK14 und zum Ende die AK12 mit dem Turnier.
Jetzt ist es ein Turnier für männliche und weibliche Jugend B mit hochrangiger nationaler und internationaler Beteiligung, jedes Jahr im Oktober.

Für Interessenten gibt es die Ergebnisse bis 2017 hier zum Anschauen...